News

News

LC-HRMS laboratory comparison between FoodQS GmbH and QSI GmbH

Aktuelles aus dem LaborDownload

Einsatz der hochauflösenden Massenspektrometrie in der Honiganalytik

Vorträge und Publikationen

8. Sciex Symposium, 02.04., Berlin

Download

29. Apistikustag in Münster 29.02.2020 - 01.03.2020

Veranstaltungen

FoodQS - persönlich für Sie vor Ort

Auszug aus unserer Preisliste

Honig- und Wachsanalysen

Bestellformular

Für Interessierte, komplettes Dienstleistungsspektrum Honig Analysen

englische Version

News-Archiv

NMR Technologie in der Honiganalytik

Veröffentlicht am: 10.09.2015

Neues Verfahren zur Bestimmung der Authentizität, der Herkunft und vieler weiterer Qualitätsparameter in Honig.

Mittels NMR (Nuclear Magnetic Resonance, Kernspinresonanz- Spektroskopie) können nun erstmals auch Honigproben analysiert werden. Die Probe wird hierbei in ein magnetisches Feld gebracht und die magnetischen Wechselwirkungen aller Inhaltsstoffe der Probe werden gemessen und aufgezeichnet und mit Hilfe eines Spektrums dargestellt. Die so gewonnenen Spektren werden in einer eigens für Honig erstellten Datenbank gespeichert und archiviert und können anschließend mittels statistischer Modelle ausgewertet werden.

Im Rahmen einer Kooperation mit der Firma Alnumed GmbH, Bayreuth ist es gelungen, dieses neuartige Verfahren zu etablieren um die Authentizität, die Herkunft und verschiedenste Verfälschungen zu erkennen. Daneben ist es auch möglich, Qualitätsparameter wie Wasser, HMF, Leitfähigkeit, die Diastaseaktivität oder Fructose und Glucose in einem Schritt zu bestimmen um einen ersten Überblick über diese wichtigen, honigrelevanten Parameter zu bekommen.

FoodQS GmbH und Alnumed GmbH haben zusammen diese Datenbank aufgebaut und bieten diese Analytik nun für interessierte Kunden an.

Zurück zur Übersicht