News

Sprechen Sie uns an

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen
Vielen Dank für Ihre Nachricht.
Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen. Ebenso akzeptiere ich die Verarbeitung und Speicherung meiner Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage.

Anfrage senden

Auszug aus unserer Preisliste

Honig- und Wachsanalysen

Bestellformular

Für Interessierte, komplettes Dienstleistungsspektrum Honig Analysen

englische Version

Aktuelles aus dem Labor

Aufnahme von Matrin und Oxymatrin in das Pestizidspektrum für Honig

Veröffentlicht am: 15.07.2020

Aufnahme von Matrin und Oxymatrin in das Pestizidspektrum für Honig

Matrin und das strukturverwandte Oxymatrin kommen natürlicherweise in Pflanzen der traditionellen Chinesischen Medizin, wie z.B. Sophora flavescens vor und besitzen insektizide Eigenschaften. Matrin ist in den asiatischen Ländern Bangladesch, China, Mongolei, Myanmar und Vietnam zugelassen, Oxymatrin in Pakistan und Vietnam. In der EU liegt aktuell keine Zulassung von Matrin und Oxymatrin als Pestizid vor. Das Europäische Schnellwarnsystem für Lebensmittel und Futtermittel (RASFF) meldete im Juni 2021 den Nachweis von 0,036 und 0,035 mg/kg Oxymatrin in Bio-Akazienhonig aus China im Mitgliedsland Spanien.

Im Bild zu sehen: Strukturformeln von Matrin (links) und Oxymatrin (rechts)

FoodQS erweitert das Spektrum für honigrelevante Pestizide (Art. 147) um Matrin und Oxymatrin und bietet deren Nachweis mit einer Bestimmungsgrenze von 0,01 mg/kg mittels LC-MS/MS an.

Bei weiteren Fragen zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren: info@foodqs.de oder 09101-701830.

Zurück zur Übersicht